Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Hygienekonzept und Ablaufplan Hallensport beim VSV

09.08.2020

Allgemeines

  • Einhaltung des Kontaktverbots sowie der Abstands- und Hygieneregeln

  • Vor dem Betreten der Halle sowie vor und nach dem Kurs ist ein Mund-/Nasenschutz

    vorgeschrieben.

  • Bei entsprechenden Wetterbedingungen gilt: Verlegung der Kurse auf die Außensportanlage (Abstandsregelung: mind. 2 m oder Mund-/Nasenschutz).

  • Mitzubringen sind:

    •  eigene Sportmatte (oder Alternative wie Decke) für Kurse mit Bodenübungen

    • eigenes Handtuch

    • eigener Kugelschreiber

  • Teilnehmerlisten mit Kursbezeichnung, Datum, Vor- und Nachname, Anschrift, sowie Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse sind auszufüllen und beim Übungsleiter abzugeben (Aufbewahrung für einen Zeitraum von vier Wochen). Blankolisten liegen im Eingangsbereich der großen Halle und im Regieraum

 

Betreten und Verlassen der Halle

  • Betreten der Halle nur mit Mund-Nasenschutz

  • Erst Händewaschen und Desinfizieren (hinter dem Eingang zur Halle rechts in den

    Toiletten des Bürgerhauses)

  • Für das Betreten und Verlassen beider Sporthallen gilt ausschließlich die

    ausgeschilderte „Einbahnstraßenregelung“:

    • Betreten der großen Sporthalle durch den Haupteingang, dann die Treppe links

      runter durch den unteren Eingang.

    • Verlassen der Sporthalle nur durch den mittleren Hallenausgang zum Sportplatz.

    • Betreten der kleinen Halle über den Haupteingang der großen Halle, dann Treppe nach rechts nach oben, über den oberen Gang bis zum Hallenende und dann Übergang in die kleine Halle.

    • Verlassen der kleinen Halle nur durch den hinteren Ausgang zum Sportplatz.

    • Während der Sportstunde darf der Mund-Nasenschutz abgenommen werden.

    • Während der gesamten Sportzeit müssen die Fenster und Türen in beiden Hallen zum Sportplatz hin geöffnet bleiben.

    • Teilnehmer/-Innen mit Erkältungen und/oder fiebrigen Erkrankungen dürfen nicht an den Sportkursen teilnehmen.

 

Umkleiden, Duschen & Sanitäranlagen

  • Die Umkleidekabinen und Duschen bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Deshalb bitte in Sportkleidung zum Kurs erscheinen.

  • Nutzung der Sanitäranlagen nur einzeln, Eingangstür zum Sanitärbereich offenhalten.

  • Reinigung der Sanitäranlagen nach Benutzung durch den Sportler.

 

Hallenbelegung / Personenanzahl

  • Der kleine Gymnastikraum wird nach den Ferien wieder geöffnet (max. 8-10 Personen)

  • Kurse nur in der gr. Halle und/oder dem weitläufigen Außengelände mit großzügiger Verteilung der Teilnehmer/-Innen unter Einhaltung der Abstandsregeln (Mindestabstand während des Kurses: 2 Meter). Mit zunehmender Trainingsintensität (Aspiration) sollte der Abstand vergrößert werden.

  • Die Personenzahl ist unter Berücksichtigung des Mindestabstands von 2 Metern zu begrenzen. Empfehlung: 1 Person pro 20-40 qm Gesamtfläche.

  • Gymnastik: max. 20 Personen plus Übungsleiter/-in unter Einhaltung der Abstandsregeln

  • Fitnesssport, wie z.B. Kondition und Funktion/ Jumping Fitness: max. 15 Personen in der großen Halle

  • Tischtennis: max. 10 Sportler ohne Einhaltung der Abstandsregeln (es darf Doppel gespielt werden) oder max. 12 Sportler (kein Doppel) unter Einhaltung der Abstandsregeln.

  • Badminton: max. 10 Sportler ohne Einhaltung der Abstandsregeln, max. 12 Sportler unter Einhaltung der Abstandsregeln.

 

Lüftung

  • Große Halle: Fensterluken und die Tür zum Sportplatz vor, während und nach

    den Kurszeiten öffnen, Fenster im Vorraum öffnen

  • Kleine Halle: Fensterluken und die mittlere Doppeltür zum Flur öffnen

 

Nach jeder Sportstunde

  • Reinigung/Desinfektion von Oberflächen (Bänke, Matten, etc.), sämtlicher Sportgeräte, die von den Sportlern berührt/benutzt wurden

  • 15 Minuten Pause bevor die neue Sportstunde beginnt

  • Nochmals kräftiges Durchlüften

  • Desinfektion sämtlicher Türgriffe durch die jeweiligen Kursleiter

 

Alle Vorgaben (DOSB, sportartenspezifischer Verband, Hygieneregeln) stehen vor Ort und auf der VSV-Seite in schriftlicher Form zur Verfügung.