Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Brief an die Mitglieder des VSV

09.08.2020

Liebe Mitglieder,

nach der langen Zeit der Einschränkungen und des Durcheinanders versuchen wir mit dem Vosslocher Sportverein wieder zu einem „normalen“, jedoch eingeschränkten Sportbetrieb zu gelangen. Wir hatten auf weitgehendere Corona-Lockerungen nach den Ferien gehofft - leider ist das nicht der Fall.

Nach den Sommerferien finden die meisten Kurse wieder in unseren beiden Sporthallen statt (siehe hierzu Wochenübersicht auf der Homepage).

Natürlich müssen wir alle uns an die zurzeit geltenden Vorschriften und Hygieneregeln halten, um uns sowie andere zu schützen.

  • Wir sind dazu verpflichtet, zwischen den Kursen jeweils 15 Minuten Pause einzuplanen, um die Sportgeräte zu desinfizieren und die Hallen zu lüften.

  • Manche Kurse sind zu groß, sodass wir sie teilen müssen, um die vorgeschriebene Höchstanzahl an Teilnehmern nicht zu überschreiten. Hieraus ergeben sich teilweise geänderte Anfangszeiten und Kurslängen.

 

Unser Hygienekonzept ist in der Sporthalle aushängt und ist auch auf unserer Homepage nachzulesen. Hier das Wesentliche in Kürze:

  • Betreten der Halle nur mit Mund-Nasenschutz

  • Erst Händewaschen und Desinfizieren (hinter dem Eingang zur Halle rechts in den

    Toiletten des Bürgerhauses)

  • Komplettes Ausfüllen der „Pandemie-Teilnehmerliste“ (Wir müssen diese 4 Wochen aufbewahren, um Infektionswege nachvollziehen zu können, danach werden sie vernichtet).

  • Für das Betreten und Verlassen beider Sporthallen gilt ausschließlich die ausgeschilderte „Einbahnstraßenregelung“:

    • Betreten der großen Sporthalle durch den Haupteingang, dann die Treppe links runter durch den unteren Eingang.

    • Verlassen der Sporthalle nur durch den mittleren Hallenausgang zum Sportplatz.

    • Betreten der kleinen Halle über den Haupteingang der großen Halle, dann Treppe nach rechts nach oben, über den oberen Gang bis zum Hallenende und dann Übergang in die kleine Halle.

    • Verlassen der kleinen Halle nur durch den hinteren Ausgang zum Sportplatz.

  • Während der Sportstunde darf der Mund-Nasenschutz abgenommen werden.

  • Während der gesamten Sportzeit müssen die Fenster und Türen in beiden Hallen zum Sportplatz hin geöffnet bleiben.

  • Teilnehmer/-Innen mit Erkältungen und/oder fiebrigen Erkrankungen dürfen nicht an den Sportkursen teilnehmen.

 

Da die Anzahl der Teilnehmer in beiden Hallen begrenzt ist, ist es wichtig, dass Ihr Euch bei Euren jeweiligen Übungsleiter/-Innen anmeldet und die Bedingungen für die Teilnahme besprecht.

 

Bitte unterstützt die Kursleiter/-Innen, indem Ihr beim Auf- bzw. Abbau, Desinfizieren usw. behilflich seid. Hierzu bitte Einweghandschuhe anziehen bzw. vorher Hände desinfizieren.

 

Für alle teilnehmerstarken Gruppen gilt bis auf Weiteres ein Aufnahmestopp für Neumitglieder. Auch das „Schnuppern“ kann zurzeit leider nicht stattfinden.

 

Dieser Neustart ist auch für uns ein Experiment. Es ist mit besten Absichten geplant und durchdacht. Aber es ist nicht perfekt und mit der „heißen Nadel gestrickt“. Bitte helft uns, es zu verbessern. Schreibt uns Anregungen für einen besseren Ablauf des Sportunterrichts oder Eure positiven Erfahrungen in anderen Vereinen. Wir werden gerne versuchen sie zu berücksichtigen.

 

Den neuen Hallenplan findet Ihr auf unserer Homepage.

 

Trotz aller Einschränkungen wünschen wir Euch viel Spaß bei Eurem Sport!

 

Max Kuschert & Jochen Lenz

 

Zu guter Letzt:

Unsere im März ausgefallene Jahreshauptversammlung wird am 15.09.2020 um 19:30 Uhr in der Sporthalle nachgeholt. Es finden wichtige Wahlen z.B. zum 1. Vorsitzenden statt. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und auf frischen Wind im VSV.

Link zur Einladung