Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch / Verantwortlicher:

Vosslocher Sportverein e.V. (VSV)

Hauptstraße 85

25335 Bokholt-Hanredder

vertreten durch Max Kuschert, 1. Vorsitzender, erreichbar unter obiger Adresse, E-Mail: oder Telefon: 0172 / 835 1453

 

Kontakt über:

Telefon : 04123 / 9562177

E-Mail:

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

 

Mit dem Eintritt eines Mitglieds nimmt der Verein folgende Daten auf und ergänzt diese während der Mitgliedschaft:

  • Familienname und Vorname des Mitglieds,
  • Geburtsdatum des Mitglieds,
  • Anschrift des Mitglieds,
  • Telefonnummer des Mitglieds,
  • E-Mail-Adresse des Mitglieds (mit der Zustimmung des Mitglieds, E-Mails des Vereins erhalten zu wollen, falls E-Mail-Adresse von ihm angegeben wurde),
  • bei Bedarf: Familienname/n, Vorname/n, Anschrift/en, Telefonnummer und E- Mail-Adresse des sorgeberechtigten Elternteils,
  • Tag des Beitritts zum Verein,
  • Einwilligungserklärung des volljährigen Mitglieds: Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch den Verein gemäß EU-DSGVO und BDSG, Veröffentlichung seines Bildes durch den Verein (wenn Kästchen angekreuzt = ja / wenn Kästchen nicht angekreuzt = nein),
  • Einwilligungserklärung des minderjährigen Mitglieds durch seine gesetzlichen Vertreter: Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch den Verein gemäß EU-DSGVO und BDSG, Veröffentlichung seines Bildes durch den Verein (wenn Käst- chen angekreuzt = ja / wenn Kästchen nicht angekreuzt = nein),
  • Mitgliedsstatus,
  • Ggf. Kursanmeldedaten,
  • Zugehörigkeit zu Abteilungen des Vereins,
  • Bankverbindung (Kontoinhaber / IBAN / BIC / Zahlungsart / SEPA-Mandatsdaten mit Mandatsreferenz, Datum Mandatserteilung, letzte Nutzung, Gültigkeitsende),
  • notwendige Buchungsdaten zur Erhebung des Vereinsbeitrags
  • Funktion im Verein
  • Tag der Kündigung der Vereinsmitgliedschaft mit Wirksamkeitsdatum
  • Tag des Ausschlusses aus dem Verein mit Wirksamkeitsdatum (ohne Angabe der Gründe des Vereinsausschlusses).
  • gilt für Kursleiter und Helfer:
    • Datum der Vorlage eines amtlichen erweiterten Führungszeugnisses im Rahmen des Kinder- und Jugendschutzes
    • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen
    • Erworbene Lizenzen/Berechtigungen/Scheine (Bezeichnung, Datum des Erwerbs, Aussteller, Gültigkeitsdauer, Entzug mit Wirksamkeitsdatum

Diese personenbezogenen Daten werden in dem vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Diese personenbezogenen Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Im Rahmen von Kursen mit Teilnehmern ohne Mitgliedschaft im Verein werden die zur Terminkoordination und Durchführung notwendigen Daten (Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Telefon-Nummer, Kursname, Termine) vom Kursleiter aufgenommen. Nach Beendigung werden die Daten nach 6 Monaten gelöscht.

 

Beim Aufrufen unserer Website www.vosslochersv.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

• Name und URL der abgerufenen Datei,

• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Beachten Sie bitte, dass die Datenübermittlung über das Kontaktformular unverschlüsselt erfolgt - wir können daher nicht ausschließen, dass die Daten während der elektronischen Übertragung an uns von Dritten gelesen oder verändert werden können. Für vertrauliche Nachrichten nutzen Sie bitte den herkömmlichen Postweg.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Vosslocher Sportverein e.V. das Bundesdatenschutzgesetz einhält und gem. § 28 BDSG die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausschließlich für eigene Zwecke vornimmt sowie Daten nur für den Zweck erhebt, für den sie auch genutzt werden. Der Vosslocher Sportverein e.V. verpflichtet sich, die erhobenen Daten nur als Mittel zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke und satzungsgemäßer Aufgaben zu verwenden.

Verwendung von Mitgliederlisten innerhalb des VSV

Nur Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder oder Mitarbeiter des Vereins, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, (das sind: (a) die hauptamtlichen Mitarbeiter/innen des Vereins in der Geschäftsstelle, die für die Mitgliederverwaltung zuständig sind; (b) die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen, die im Verein und in den Abteilungen und Gruppen des Vereins als Vorstand, Trainer/Übungsleiter und Mannschaftsbetreuer tätig sind), welche die Kenntnis bestimmter personenbezogener Daten der Mitglieder erfordert, erhalten eine Mitgliederliste mit den in der Abteilung oder Gruppe benötigten Mitgliederdaten (nur Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) ausgehändigt.

Datenlöschung

Bei einem Austritt / Ausschlusses aus dem Verein werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds gelöscht. Personenbezogene Daten, welche die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß den steuerrechtlichen Bestimmungen (das sind zur Zeit bis zu 10 Jahren ab dem Wirksamwerden des Austritts/Ausschlusses) in der Vereinsgeschäftsstelle aufbewahrt und mit dem Fristablauf gelöscht.

 

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Als Mitglied in Fachverbänden ist unser Verein verpflichtet, die Zahl der zugehörigen Mitglieder zu übermitteln. Darüber hinaus kann es in den Satzungen der Verbände vorgeschrieben sein, dass wir die Namen, das Alter und die Mitgliedsnummer unserer Mitglieder an diese Verbände übermitteln müssen; bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben im Verein kann es von den Verbänden des Weiteren auch vorgeschrieben sein, dass wir auch noch darüber hinaus die vollständige Anschrift mit Telefonnummer, E-Mail-Anschrift sowie der Bezeichnung ihrer Funktion im Verein übermitteln müssen. Der Verein wird die Datenübermittlungen unter Berücksichtigung der geltenden Datenschutzbestimmungen und unter Beachtung des Grundsatzes der Daten- minimierung/Datenvermeidung vornehmen.

Im Rahmen von Ligaspielen, Spielrunden und Wettkämpfen sowie Turnieren und sonstigen Sportveranstaltungen meldet der Verein Ergebnisse, Torschützen, Platzierungen und besondere Ereignisse (dazu gehören insbesondere „Rote Karten“, Tätlichkeiten, Übergriffe von Dritten etc. Spielabbrüche – erforderlichenfalls unter Nennung des Betroffenen/Täters/Verursachers) an den zuständigen Verband.

Auf ihre Anforderung der Krankenkassen/Rentenversicherer/sonstige Kostenträger etc. erhalten dieselben vom Verein nur Auskunft darüber, welches Vereinsmitglied/Kursmitglied (nur Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift) an welchen der von der Krankenkasse etc. finanzierten/bezuschussten Rehabilitierungskursen (nur Tag, Uhrzeit von ... bis ... und Ort) teilgenommen hat.

Vereinsmitglieder und Nutzer von Kursen sind über den Verein versichert. Der VSV teilt den Versicherungen im Schadensfall Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift und Telefonnummer des betroffenen / geschädigten Vereinsmitgliedes unter Schilderung des Sachverhalts mit; sind Vereinsmitglieder als Zeugen eines Schadenfalles zu benennen, führt der Verein Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift und Telefonnummer des Zeugen auf.

 

• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

 

4. Veröffentlichungen

Ereignisse des Vereinslebens, insbesondere die Durchführung und die Ergebnisse von Turnieren sowie Feierlichkeiten werden vom Verein in den örtlichen Print-Medien sowie auf der Internetpräsenz des Vereins bekannt gemacht. Dabei können auch personenbezogene Mitgliederdaten (Name) und Fotos zur Person des Mitgliedes veröffentlicht werden. Das einzelne Vereinsmitglied kann jederzeit dem gegenüber Einwände gegen eine solche Veröffentlichung seiner Daten (Name und Foto) zu seiner Person vorbringen. (Einwände zu richten an: „Geschäftsstelle des VSV; es genügt eine E-Mail mit dem Hinweis an “). In diesem Fall unterbleibt in Bezug auf dieses Mitglied eine weitere durch den Verein initiierte Veröffentlichung in den örtlichen Print-Medien und auf der Internetpräsenz des Vereins.

 

4. Cookies

 

Auf unserer Webseite nutzen wir keine externen Analyse-Dienste, Werbenetzwerke oder ähnliches, sie können hier also so anonym wie möglich zugreifen.

Wir setzen auf unserer Seite zur Webseiten-Optimierung Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

5. Betroffenenrechte

 

Sie haben das Recht:

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sportvereins wenden.

 

6. Widerspruchsrecht

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an .

 

7. Datensicherheit

 

Wenn Sie uns über das Kontaktformular erreichen, werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. Ihres Antrages verwendet. Die persönlichen Daten werden nicht in unseren elektronischen Datenbestand aufgenommen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Beachten Sie bitte, dass die Datenübermittlung über das Kontaktformular unverschlüsselt erfolgt - wir können daher nicht ausschließen, dass die Daten während der elektronischen Übertragung an uns von Dritten gelesen oder verändert werden können. Für vertrauliche Nachrichten nutzen Sie bitte den herkömmlichen Postweg.

 

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.vosslochersv.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Vosslocher Sportverein e.V. (VSV)

Schleswig-Holstein Amtsgericht Pinneberg VR 723 EL