Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

ElKiTu - Eltern und Kind Turnen

Training Ansprechpartner

Alter: bis 4,5 Jahre

mittwochs
15.00 bis 16.00 Uhr

 

Maike Helms
Tel.: 04123 / 5594

 

 

Altersempfehlung bis 4,5 Jahre - individuell Abweichung möglich

Zum Wechseln in die nächste größere Gruppe, bedarf es einer Rücksprache mit der Übungsleiterin.

 

Turnen fördert so vieles… :

Durch den Aufbau vieler verschiedener und regelmäßig wechselnder Gerätelandschaften und turnangeboten, kommen die Kinder erfahrungsgemäß gespannt, interessiert und offen in die Gruppe.

Spielerisch fördern wir hier:

  • Gleichgewicht > Statisch, dynamisch, objektiv
  • Verschiedene Kompetenzen > durch das befühlen, betrachten, probieren, Erfolgserlebnisse, Selbstvertrauen, was bewirken Regeln, immer wieder kehrende Abläufe, Auseinandersetzung mit sich selbst…
  • Erfahrung, Sicherheit, Selbstvertrauen und Vertrauen wachsen zunehmend

 

…und noch mehr.

 

Durch die derzeit hohe Nachfrage und um den Verwaltungsaufwand gering zu halten, bitten wir euch zum „ElKiTu“ einfach zu erscheinen. Es dürfen nur max. 35 Teilnehmer in die Halle kommen. Die bereits bestehenden Mitglieder aus dieser Gruppe, werden vorrangig eingelassen, danach auch sehr gerne „Schnupperer“. Wir bieten für diesen Kurs ein 1-2 maliges Schnuppern an.

 

Wichtig: Der Einlass in die Halle darf ab dem 7ten Lebensjahr, nur durch einen Nachweis der 3G Regelung (Genesen, getestet, geimpft) erfolgen. Ab dem 7ten Lebensjahr benötigen wir die Testbescheinigung der Schule.

 

Jeden Mittwochnachmittag erobern unsere „Kleinsten“ in Begleitung von Mama, Papa, Oma oder Opa die Turnhalle. Zunächst werden beim Spielen mit Bällen oder anderen Kleingeräten individuell die motorischen Fähigkeiten gefördert.

Nach einem Sing– und Bewegungsspiel können die Kinder nach Herzenslust springen, rutschen, balancieren, durch Tunnel oder über Mattenberge krabbeln. Die „Gerätelandschaft“ bietet für jeden etwas.

So sind unsere Mattenschaukeln ein beliebtes Plätzchen als schaukelndes Boot oder für „Ruhesuchende“. Zum Abschluss der Turnstunde „fliegen die Kleinen ins Taubenhaus“ oder der „Sandmann“ kommt.

 

Eltern und Kinder-Turnen